17 Innungen. 650 Betriebe.

In einer Innung schließen sich selbstständige Handwerker auf freiwilliger Basis zusammen. Die Innung bildet die Basis der Handwerksorganisation. Im Lahn-Dill-Kreis haben sich etwa 650 Betriebe in 17 Innungen zusammengeschlossen, fast alle auf Landkreisebene.

Der Innungsfachbetrieb steht für einen kompetenten Partner der sich freiwillig zur Sicherung und Verbesserung handwerklicher Qualität mit anderen Betrieben seiner Branche in seiner fachlich zuständigen Innung zusammenschließt und vernetzt. Er steht für stabile Preise und gute Arbeitsbedingungen und einen hohen Standard in der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften und damit für ein modernes, aber dennoch traditionsbewusstes Handwerk.

Geschäftstelle Wetzlar

Haus des Handwerks

Seibertstraße 4, 35576 Wetzlar
Postfach 1946, 35529 Wetzlar

06441 42567
06441 46542
info@kh-lahn-dill.de