Bäcker-Innung Lahn-Dill

Der Beruf des Bäckers gehört zu den ältesten Berufen der Menschheit. Schon vor 10.000 Jahren begannen die Menschen wild wachsendes Getreide zu kultivieren. Die geernteten Körner wurden zwischen Steinen zermahlen, mit Wasser und Salz zu einem Zeig vermengt und am Feuer gebacken – fertig war das urzeitliche Fladenbrot. Um Brot wie wir es heute kennen herzustellen, fehlten aber noch zwei wichtige Entdeckungen. Erst die Erfindung des Backofens und die Entwicklung des Sauerteigs machten modernes Brot möglich. Heutzutage hat das deutsche Bäckerhandwerk dabei seinen ausländischen Konkurrenten etwas Grundlegendes voraus: In keinem anderen Land der Welt gibt es eine größere Vielfalt an Backwaren.

 

 

Obermeister

Michael Homberg

Weilburger Straße 4
35759 Driedorf

02775/953900
02775/953901
baeckerei-homberg@t-online.de